Dritte Liga Nord – 7. Spiel gegen TSV Tempelhof-Mariendorf

24.11.2018
TSV Tempelhof-Mariendorf : RPB II 2 : 3 (25:19, 19:25, 25:12, 21:25, 10:15)

Unser Gegner am 24.11.2018 war das Team vom Meister der letzten Saison der Dritten Liga Nord, TSV Tempelhof-Mariendorf.
Im Vorfeld wurde dieses Spiel als „Spitzenspiel“ angekündigt. Und diese Ankündigung hielt, was sie versprochen hat.
Es war ein Spiel auf höchstem Niveau auf beiden Seiten des Netzes.
Wir haben etwas unruhig begonnen, mussten uns erst finden, um unser Spiel mit guten Kombinationen und harten Aufschlägen zum Laufen zu bringen.
Die ersten beiden Sätze waren von Beginn bis zum Ende hart umkämpft und geprägt von tollen Aktionen am Netz und in der Feldabwehr.
Im dritten Satz haben wir uns zu sehr unter Druck setzen lassen und mussten uns hier mit 25 : 12 geschlagen geben.
Aber im vierten Satz waren wieder alle so stark motiviert, dieses Spiel zu unseren Gunsten zu entscheiden, dass wieder mehr zusammenlief und unser Kombinationsspiel Erfolge brachte; wir gewannen diesen 4. Satz mit 25 : 21.
Nun, im fünften Satz, ging es um Alles und das zeigten wir auch in jedem Element. Das gesamte Team brachte seinen Siegeswillen in allen Bereichen zum Ausdruck und gestaltete diesen Satz letztendlich erfolgreich mit 15 : 10!

MVP bei RPB: Melanie Gernert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.